Online Poker und online Casino in den USA

Wer auch mal im Urlaub eine Runde Poker im Internet zocken möchte oder ein Spielchen im online Casino wagen will, hat seit 1,5 Jahren leider Pech als Amerika Urlauber.

Die USA hat einen Riegel vor die online Zahlungsmittel gesetzt. Wer sich trotzdem als Anbieter nicht an diese Regel hält, wird gesperrt oder mit harten Strafen belangt.

Für Spieler gibt es kaum eine Chance mit Amerikanischer IP in einem online-Casino Geld einzuzahlen. Ob mit Kreditkarte, Neteller oder Moneybookers, es gibt keine Möglichkeit. Die Casinos prüfen schon bei betreten der Software deine IP und lassen kein Echtgeldspiel zu. Auch über anonyme Proxyserver ist ein spielen im Casino nicht möglich.

Da bleibt den Poker- und Casinospielern nur die Spielbanken, Casinos oder Zockerhöllen in live zu besuchen und sich durch die überfüllten Räume zu kämpfen.

Bewohner und Spieler der USA haben durch den längeren Zeitraum nur die Möglichkeit über englische Banken Geld einzuzahlen und die IP über komplexe Wege zu ändern und somit die online Casinos in die Irre führen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Januar 10, 2009 by : posted in Allgemein Keine Kommentare

Comments are closed.